Kassel - Muß der Obelisk auf dem Königsplatz stehen? - Stadt Kassel kritisiert Äußerung des Künstlers Oguibe

Hier kommst Du in die STADT KASSEL!

Bild Bild Bild * Bild

Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die ORTSCHAFT hinein zu gelangen! -oder- Gehe auf die PORTAL-SEITE!
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Bild Bild* Bild
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4670
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kassel - Muß der Obelisk auf dem Königsplatz stehen? - Stadt Kassel kritisiert Äußerung des Künstlers Oguibe

Beitragvon Sonja » Do 24. Mai 2018, 08:25

Obelisk sorgt weiterhin für Diskussionen in Kassel! Der Obelisk des US-Künstlers Olu Oguibe auf dem Königsplatz, denn der Künstler will, dass er dort stehen bleibt und nirgendwo anders. Der Magistrat sprach sich für den Standort Holländischer Platz aus. Der Künstlers Olu Oguibe sagt: "Der Obelisk sei für alle da, nicht nur für die Outsider in der Nordstadt". Er solle auf dem Königsplatz bleiben. der Obelisk sei nur für den Königsplatz und nicht für den Holländischen Platz gemacht. Der Magistrat möchte, dass er dort aufgestellt wird, falls er in Kassel bleibe. Die Spende von 126.000 Euro wolle er nehmen, aber nur, wenn der Obelisk auf dem Königsplatz bleibe. Das hat der Künstler der Stadt Kassel übrigens noch überhaupt nicht mitgeteilt. Einzelheiten im Link hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Kassel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast