Kassel - Obelisk in Kassel abgebaut, Künstler Olu Oguibe enttäuscht - Abbau am 'verkehrsruhigen' Feiertag

Hier kommst Du in die STADT KASSEL!

Bild Bild Bild * Bild

Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die ORTSCHAFT hinein zu gelangen! -oder- Gehe auf die PORTAL-SEITE!
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Bild Bild* Bild
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4845
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kassel - Obelisk in Kassel abgebaut, Künstler Olu Oguibe enttäuscht - Abbau am 'verkehrsruhigen' Feiertag

Beitragvon Sonja » Mi 3. Okt 2018, 17:23

Das bekannteste Kunstwerk der documenta 14 in Kassel ist vorerst Geschichte. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, wurde der Obelisk auf dem Königsplatz am Morgen abgebaut und "zunächst sicher verwahrt". Zuerst hatte die die Zeitung HNA darüber berichtet. Demnach begann die Demontage um 4.30 Uhr. Die Stadt hatte sich nach eigenen Angaben bewusst für den Abbau am Feiertag entschieden. "Der Abbau des Obelisken war auf den Morgen des verkaufsfreien und verkehrsruhigen Tages gelegt worden, um die Beeinträchtigungen in der Königsstraße möglichst gering zu halten. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Kassel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast