WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Wesseln - Frau war geschockt und verzweifelt: Sie vertraut Tierpflegern Husky an - Bekommt Husky verschnürt zurück!

Hier kommst Du zur
Gemeinde WESSELN die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde WESSELN die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6260
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Wesseln - Frau war geschockt und verzweifelt: Sie vertraut Tierpflegern Husky an - Bekommt Husky verschnürt zurück!

Beitragvon Sonja » Fr 26. Apr 2019, 10:31

"Es war traumatisch und herzzerreißend", schreibt die Irin Kirsten Kinch in einem emotionalen Instagram-Post, in dem sie über den tragischen Tod ihres Huskys "Nova" berichtet. Den eigenen Hund während des Urlaubs in der Hundepension unterzubringen kann als Hundehalter ziemliche Überwindung kosten. Man muss seinen geliebten Vierbeiner in die Hände eines Fremden geben und darauf vertrauen, dass sich dieser liebevoll um das Tier kümmert. Leider wurde dieses Vertrauen einer Hundebesitzerin in Irland ziemlich missbraucht! Sie bekam ihre Husky-Dame Nova in einem Müllbeutel zurück. Die Irin Kirsten Kinch aus Dublin musste nach ihrer Rückkehr aus einem dreitägigen Urlaub mit erschrecken feststellen, dass ihre geliebte Hündin Nova gestorben war. Doch als ob dies nicht schlimm genug wäre, glaubt sie, dass der Körper ihres verstorbenen Huskys auf respektlose Weise in einen schwarzen Müllbeutel gequetscht wurde und daraufhin mit Klebeband zerdrückt wurde. Am 27. Dezember 2018 ließ Kirsten ihre Husky-Dame in einer Hundepension, da sie mit ihrer Familie in Island einen Urlaub geplant hatte. Als sie die Hündin Nova in die Pension im irischen Dublin brachte, war sie putzmunter und gesund. Doch als Kirsten am 31. Dezember zurückkehrte, um Nova abzuholen, wurde ihr erklärt, dass die Hündin blutend in ihrem Zwinger aufgefunden wurde und kurze Zeit später gestorben war. Genaueres gibt es hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Wesseln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast