Kitzingen - Warum Menschen Tiere quälen?: Tierquälerei in Kleinlangheim - Katzen mit gebrochenem Rückgrat

Hier kommst Du zum
Bereich von KITZINGEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im
Bereich von KITZINGEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4994
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kitzingen - Warum Menschen Tiere quälen?: Tierquälerei in Kleinlangheim - Katzen mit gebrochenem Rückgrat

Beitragvon Sonja » Di 18. Sep 2018, 18:04

Warum Menschen Tiere quälen? Auf brutale Art und Weise sterben Tiere. Katzen fallen aus Fenstern, Hunde werden im Müll entsorgt! Kriminalhauptkommissarin, zuckt mit den Schultern. Für die Ermittler ist die Frage letztlich auch nicht von Belang. Ihre Aufgabe ist es, solche Menschen zu ergreifen. Das übrigens nicht nur der geschundenen Kreatur wegen. Denn, wer Tiere quält, eignet sich mehr zum mörderischen Soziopathen als andere Menschen. Ein bislang unbekannter Täter hat zum wiederholten Mal verstümmelte Katzenkadaver hinterlassen. Oder kranke Tiere fallen einfach aus Fenstern, ein alter tauber Hund mit Familienanschluss landet unter fragwürdigen Erklärungen im Tierheim. Katzen versterben auf brutale Art und Weise. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Kitzingen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast