WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !
! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!
Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Aachen - 1885 rollte die Vennbahn zum ersten Mal: Die Vennbahn war lange die Lebensader der Region

Hier kommst Du zur
STADT AACHEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT AACHEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6252
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Aachen - 1885 rollte die Vennbahn zum ersten Mal: Die Vennbahn war lange die Lebensader der Region

Beitragvon Sonja » Sa 26. Jan 2019, 11:08

Die Vennbahn ist eine ehemalige Eisenbahnstrecke zwischen Aachen und Ulflingen (frz. Troisvierges) in Luxemburg über Monschau und St. Vith mit Anschlüssen nach Stolberg (Rheinland), Eupen, Malmedy, Jünkerath und Prüm. Mehr als ein Jahrhundert lang verband die Vennbahn die Kaiserstadt Aachen mit dem luxemburgischen Troisvierges. Diese eiserne Verbindung zwischen den Kohlerevieren im Norden und den Hüttenwerken im Süden entwickelte sich zur Lebensader einer ganzen Region im deutsch-belgischen Grenzgebiet. Heute sind Stahl und Bahnschwellen gewichen und die Weichen für eine neue Ära gestellt. Auf 125 km erblüht die ehemalige Vennbahntrasse in neuem Glanz und ermöglicht entspannte Rad- und Wandertouren durch einen einzigartigen europäischen Natur- und Kulturraum. Die Vennbahn zählt mit ihren 125 km zu den längsten Radwegen auf ehemaligen Bahntrassen in Europa. Zahlreiche Grenzwechsel charakterisieren den Streckenverlauf auf der ersten Hälfte. Über die ehemalige Tuchmacherstadt Monschau mit seinen Fachwerkhäusern geht es Richtung Signal de Botrange, der mit 694 m höchsten Erhebung Belgiens. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Aachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast