Aachen - Es geht um die Wurst: Leidiges Tabu-Thema - Wieso Stuhlgang kein Tabuthema sein sollte!

Hier kommst Du zur
STADT AACHEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT AACHEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4836
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Aachen - Es geht um die Wurst: Leidiges Tabu-Thema - Wieso Stuhlgang kein Tabuthema sein sollte!

Beitragvon Sonja » So 2. Sep 2018, 07:31

Das Thema "großes Geschäft" ist schambesetzt. Diese Verklemmtheit könnte ein Fehler sein. Denn Darm und Stuhlgang verdienen mehr Aufmerksamkeit!Über den Darm und das, was ihn verlässt, wird kaum gesprochen. Der Darm ist in unserer Gesellschaft leider ein Tabuthema, das liegt sicher daran, dass er in Verbindung mit dem Stuhlgang ein schmutziges Image hat. Es hat viel mit Ästhetik zu tun. Dabei spiegele der Darm viele Faktoren der Umwelt wider: Selbst psychische Erkrankungen könnten sich auf ihn auswirken. Im Bauchraum finden sich fast so viele Nervenfasern wie im Hirn, daher sprechen Mediziner auch vom Bauchhirn. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Aachen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast