Finanzvorstand Lutz soll Bahn-Chef werden

Hier bringt SONJA jeden Tag aktuelle Neuigkeiten aus den Bundesländern
und den Orten unserer User, manuell aus den Medien heraus gesucht!
Die Kriterien sind: Ist es LUSTIG, INFORMATIV, ein TERMIN oder etwas WICHTIGES

Herzlichen Dank an 'ALLE USER/innen' für die tollen Bilder!!!
Klick nun bitte auf die FLAGGE um den
Bereich DEUTSCHLAND zu betreten! (Mit Klick auf das PORTAL-Symbol kommst Du zur Haupt-Startseite)
Bild * Bild
Ebenfalls hier zu finden: Aktuelle Informationen Infos, Fotos, Videos, direkt von unseren Usern aus ihren Orten!
.
Forumsregeln
Du befindes Dich im
Bereich für DEUTSCHLAND und den BUNDESLÄNDERN

Bild * Bild
Hier kannst Du nun wählen, welches BUNDESLAND Dich interessiert, bzw.
zu der für Dich zuständigen Ortschaft gehen, um dort Deine Einträge vorzunehmen, oder Einträge zu lesen!
.
Herzlichen Dank an ALLE User/innen für die tollen Bilder!!!
In allen Bereichen können ALLE User lesen und auch schreiben! Jedoch müssen Einträge von
(noch) nicht registrierten Usern erst freigeschaltet werden!
Gemeinsam & Miteinander = FÜREINANDER!
.
Benutzeravatar
hasekind
Beiträge: 765
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:10
Wohnort: Duisburg
Geschlecht:

Finanzvorstand Lutz soll Bahn-Chef werden

Beitragvon hasekind » Mo 13. Mär 2017, 23:56

Bahn-Finanzvorstand Richard Lutz soll nach Angaben aus dem Aufsichtsrat an die Spitze des Staatskonzerns rücken. Lutz werde bei der Aufsichtsratssitzung in der nächsten Woche zum Nachfolger von Rüdiger Grube ernannt, sagten mehrere mit der Personalie Vertraute.

Nachdem Grube im Streit um seine Vertragsverlängerung im Januar den Konzern verlassen hatte, führte Lutz bereits kommissarisch das Unternehmen. Er ist seit 1994 bei der Bahn und seit 2010 Finanzvorstand.

Im Umfeld des Aufsichtsrats hieß es, Lutz sei auch von Ex-Kanzleramtschef und Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla ins Gespräch gebracht worden.

Pofalla waren selbst Ambitionen auf die Nachfolge von Grube nachgesagt worden. Der CDU-Politiker traf aber auf Widerstand bei der SPD im Aufsichtsrat. Auch bei Arbeitnehmervertretern gab es wegen seiner geringen Erfahrung im Unternehmen Bedenken.

QUELLE: t-online.de


hasekind :XX123XX:
Einmal Torrox - immer Torrox!

Zurück zu „Deutschland Aktuell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast