Bielefeld - Fehlende Futterversorgung: Bauern müssen Kühe schlachten wegen Futtermangels

Hier kommst Du nach
BIELEFELD!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in
BIELEFELD!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5151
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Bielefeld - Fehlende Futterversorgung: Bauern müssen Kühe schlachten wegen Futtermangels

Beitragvon Sonja » Di 21. Aug 2018, 08:36

Für viele Milchviehbetriebe wird das Futter knapp. Wegen der Dürre der letzten Monate sind die Weiden verdorrt. Es fehlt Gras, Heu und Stroh. Besonders betroffen sind viele Biobetriebe. Sie könne das fehlende Gras nicht einfach ersetzten. Der Zukauf des knappen Grundfutters wird für die Landwirte immer teuer. Es werden wohl viele Tiere eher geschlachtet als ursprünglich geplant. Den Weidetieren muss bei den vertrockneten Koppeln zugefüttert werden. Das trifft vor allem die Milchbauern, denn Raufutter ist Mangelware. Man spricht mittlerweile von einer Katastrophe. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Bielefeld“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast