Ingolstadt - Immer wieder formen sich Gelbe Säcke zu Türmen - Es ist eine Katastrophe

Hier kommst Du zum
Bereich von INGOLSTADT
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im
Bereich von INGOLSTADT
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5016
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ingolstadt - Immer wieder formen sich Gelbe Säcke zu Türmen - Es ist eine Katastrophe

Beitragvon Sonja » Sa 26. Mai 2018, 07:14

Kein Postkartenmotiv in der Altstadt! Der Berg an Gelben Säcken, den Anlieger zwei bis dreimal im Monat zu den Abholterminen mitten in der Theresienstraße zwischen Bänken auftürmen, löst bei vielen Ingolstädtern und Besuchern der Stadt immer aufs Neue Kopfschütteln aus. Freimütig gibt Reinhard Büchl, dessen Firma die Gelben Säcke im Stadtgebiet einsammelt, zu: "Es ist eine Katastrophe. Ich bin ja auch Bürger." Wie könnte man das ändern? Seine Firma habe da wenig Spielraum, sagt Reinhard Büchl. Wichtiger wäre es, die Bürger zu sensibilisieren: "Liebe Leute, ihr habt alle einen Abfuhrplan", sagt Büchl. Auf den sollten die Bürger schauen und dann erst am Abend vorher den Sack rausstellen. Genaueres hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Ingolstadt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast