Tierheim plant Teilumbau - Duisburgerin vererbte Tierheim 1,7 Millionen Euro

Hier kommst Du zur
Gemeinde DUISBURG!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde DUISBURG!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2747
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Tierheim plant Teilumbau - Duisburgerin vererbte Tierheim 1,7 Millionen Euro

Beitragvon Sonja » Fr 28. Jul 2017, 09:47

Das Duisburger Tierschutzzentrum will zeitnah Teile seiner Anlage an der Lehmstraße in Neuenkamp erneuern. Möglich ist dies durch eine Erbschaft in Höhe von 1,7 Millionen Euro. Diese Summe hatte eine im Jahr 2013 verstorbene Seniorin aus Marxloh vermacht, die als bekennender Katzenfan galt und im Tierheim bekannt war. Mit den 1,7 Millionen Euro, so Nerlich, könne man etwa ein Drittel der Gebäude erneuern. Diese stammen zum Großteil noch aus den 60er Jahren, als das Tierheim dort eröffnet wurde.Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „Duisburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast