WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Bad Emstal - Flüchtlinge ziehen oft in Wohnungen: Unterkünfte wurden bereits geschlossen!

Hier kommst Du zur Gemeinde
BAD EMSTAL (Sand)
Bild * Bild

Zur Verwaltung der Gemeinde BAD EMSTAL geht es mit einem Klick hier

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Due befindest Dich in der Gemeinde
BAD EMSTAL (Sand)
Bild * Bild

Zur Verwaltung der Gemeinde BAD EMSTAL geht es mit einem Klick hier

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6463
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Bad Emstal - Flüchtlinge ziehen oft in Wohnungen: Unterkünfte wurden bereits geschlossen!

Beitragvon Sonja » Mi 20. Mär 2019, 07:56

Noch immer kommen mehr als 200.000 Menschen pro Jahr nach Deutschland. Für einen Großteil der Bürger stellt Migration eines der wichtigsten politischen Themen dar. Die Große Koalition scheint jedoch an ihrem „Weiter so“ festzuhalten. Nur ein Koalitionspartner begehrt auf. Die Balkanroute ist angeblich geschlossen, das Mittelmeer nach Angaben von Organisationen unüberwindbar. Dennoch wurden im Monat April 2018 nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 10.999 Personen erstmals als Asylsuchende in Deutschland registriert. "Asylsuchende" ist der politisch korrekte Sammelbegriff für einerseits echte Asylbewerber, für Schutzsuchende nach der Genfer Konvention und andererseits für illegale Einwanderer. Letztere sind Menschen, die Asyl sagen und Sozialstaat meinen. Zur Begrüßung belügen sie also das Land, das sie künftig ernähren und unterhalten soll. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, den Zuwachs von "Flüchtlingen" auf 180.000 bis 220.000 zu begrenzen. Das Ziel ist ehrgeiziger, als es angesichts der aktuellen April-Zahlen erscheint. Denn diese "Obergrenze" soll die nachkommenden Familienmitglieder mit einschließen. Zudem müssen Kontingent-Flüchtlinge wie jene 10.000 Nordafrikaner dazu gezählt werden, deren Aufnahme die Bundesregierung kürzlich der EU zugesagt hat. Genaueres gibt es hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Bad Emstal (Sand)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast