WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Bad Emstal - Gold ein Relikt aus vergangenen Zeiten: Diese Länder haben die größten Goldreserven!

Hier kommst Du zur Gemeinde
BAD EMSTAL (Sand)
Bild * Bild

Zur Verwaltung der Gemeinde BAD EMSTAL geht es mit einem Klick hier

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Due befindest Dich in der Gemeinde
BAD EMSTAL (Sand)
Bild * Bild

Zur Verwaltung der Gemeinde BAD EMSTAL geht es mit einem Klick hier

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6402
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Bad Emstal - Gold ein Relikt aus vergangenen Zeiten: Diese Länder haben die größten Goldreserven!

Beitragvon Sonja » Mo 27. Mai 2019, 17:02

Deutschland und Italien halten die zweit- und drittgrößten staatlichen Goldreserven der Welt! Immer wieder versuchen Politiker beider Länder, das Edelmetall in Geld umzuwandeln, um Haushaltslöcher zu stopfen. Erfolg haben sie damit jedoch nur selten, aus guten Gründen! "Wir haben Gold, weil wir den Regierungen nicht trauen können", das sagte im Jahr 1933 nicht etwa ein von der Politik enttäuschter Bürger, sondern der ehemalige US-Präsident Herbert Hoover. Das Edelmetall Gold, dieser endliche Rohstoff, überstehe Fehlentscheidungen von Regierungen und somit auch Währungskrisen, wollte Hoover verdeutlichen. Kein Wunder also, dass sich Privatleute in Krisenzeiten seit jeher mit Gold eindecken, um sich abzusichern. Und auch Staaten horten Gold zu eben diesem Zweck. So war die Aufregung kürzlich groß, als Italiens Vize-Ministerpräsident Matteo Salvini die italienischen Goldreserven anzapfen wollte: Man könnte doch die Goldreserven Italiens verkaufen, um damit Haushaltslöcher zu stopfen, sagte Salvini vor einigen Wochen. Das könnte eine interessante Idee sein. Diese Goldreserven aber lagern bei der Banca d’Italia, der italienischen Notenbank. Die Banca d’Italia muss aber sich den Ideen der Regierung nicht beugen – im Interesse einer stabilen Währung, eines stabilen Euro. Denn sie ist wie alle Notenbanken im Eurosystem unabhängig. Mehr gibt es im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Bad Emstal (Sand)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast