Neues Brunnen-Wasserspiel soll Kinder zum Spielen einladen

Hier kommst Du zur
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2259
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Neues Brunnen-Wasserspiel soll Kinder zum Spielen einladen

Beitragvon Sonja » Do 6. Jul 2017, 09:38

Gute Nachrichten für die Ecke Immermannstraße/Klosterstraße. Bis zum 14. Juli soll dort ein neuer Brunnen den Platz verschönern. Eigentlich sollte hier bald der Salinenbrunnen stehen. Doch die Familie des Künstlers ist dagegen. Am Mittwoch deutete nur eine Absperrung um eine vorbereitete Kuhle im Boden darauf hin. Die Anlage kostet rund 40.000 Euro. Wie die Stadt ankündigt, wird der Brunnen wie ein Wasserspiel gestaltet sein, das etwa Kinder zum Betreten einlädt. Auf einem runden Metalltisch werden zehn kleine Fontänen in einer Höhe von 30 Zentimetern plätschern. Das Wasser läuft in eine umlaufende Rinne. Ursprünglich war geplant, den Salinenbrunnen des Bildhauers Max Kratz dorthin zu verlegen. Dieser hatte von 1965 bis 2011 auf dem Schadowplatz gestanden, wurde mit dem Bau des Kö-Bogens abmontiert. Aus Sicht der Stadtplaner hätte der Salinenbrunnen mit seinen filigranen Stelen aus Bronze gut zur Geltung kommen können. Genauere Informationen im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Duesseldorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast