Irische Wildcamper hinterlassen eine Spur der Verwüstung - Tinker-Camper wieder in Kevelaer

Hier kommst Du zur
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2222
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Irische Wildcamper hinterlassen eine Spur der Verwüstung - Tinker-Camper wieder in Kevelaer

Beitragvon Sonja » Do 10. Aug 2017, 08:44

Die "Tinker" – irische Wanderarbeiter, die in erheblicher Zahl durch die Lande reisen, mussten die Oberkasseler Kirmeswiese verlassen, aber wo würden sie anschließend hin fahren? Diese Frage ist jetzt beantwortet! Sie sind im niederrheinischen Kevelaer gelandet, wo sie bereits waren, bevor sie, nach einer Zwischenstation in Neuss, nach Düsseldorf gekommen waren. Allerdings sollen es am Niederrhein noch mehr geworden sein als zuletzt in Düsseldorf, wo rund 500 "Tinker" mit 160 Wohnwagen illegal campiert hatten. Bleiben dürfen sie allerdings auch in Kevelaer nicht! Am Wochenende ist in dem Wallfahrtsort die traditionelle "Tamilen-Wallfahrt" angesagt. Und da wird der Platz gebraucht. Die "Tinker" müssen deshalb ihr neues Lager, den Europaplatz am Bahnhof, wieder verlassen. Das Ordnungsamt hat eine Frist gesetzt. Weiteres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Duesseldorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast