Nahverkehr und Car-Sharing - Die neue Mobilität der Stadtkinder

Hier kommst Du zur
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2585
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Nahverkehr und Car-Sharing - Die neue Mobilität der Stadtkinder

Beitragvon Sonja » Di 15. Aug 2017, 10:43

Weil Nahverkehr und Car-Sharing in Düsseldorf so gut sind, ist das eigene Auto nicht mehr so wichtig wie früher. Immer weniger junge Erwachsene in Düsseldorf machen den Führerschein mit 18, noch weniger schaffen sich ein eigenes Auto gleich nach der bestandenen Prüfung an. Der Grund? In einer Stadt wie Düsseldorf mit wenig Parkplätzen und hektischem City-Verkehr ist es dank Car-Sharing und gut ausgebautem ÖPNV kaum mehr nötig, ein eigenes Gefährt zu besitzen. Wichtig ist die junge Zielgruppe auch bei den Car-Sharing-Anbietern. Die ersten Kunden überhaupt seien die jungen Fahrer gewesen, heißt es zum Beispiel beim Anbieter Drive Now. Diese Gruppe sei sehr bedeutend, weil sie sich zunehmend gegen ein eigenes Auto entscheide. Bei Car2Go sind die meisten Kunden in der Landeshauptstadt zwischen 26 und 45 Jahre alt, also noch jung, aber auch keine klassischen Fahranfänger. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Duesseldorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast