Apothekerskandal - Gepanschte Krebsmedikamente nach Düsseldorf geliefert?

Hier kommst Du zur
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2212
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Apothekerskandal - Gepanschte Krebsmedikamente nach Düsseldorf geliefert?

Beitragvon Sonja » Fr 15. Sep 2017, 17:20

Am Donnerstag (14.09.2017) wurde bekannt, dass der Bottroper Apotheker auch Praxen in Düsseldorf beliefert hat. Insgesamt könnten über 900 Patienten allein in Düsseldorf von dem Medikamentenskandal betroffen sein. Für die betroffenen Krebspatienten ist das alles sehr unbefriedigend. Laut der Staatsanwaltschaft sind 3.700 Krebspatienten betroffen, die Dunkelziffer liegt allerdings nach Recherchen von NDR und Correctiv doppelt so hoch. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Duesseldorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast