Düsseldorf - Konsumenten-Studie: Deutsche gehen immer seltener einkaufen - Zahl der Geschäfte sank spürbar

Hier kommst Du zur
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
STADT DÜSSELDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5011
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Düsseldorf - Konsumenten-Studie: Deutsche gehen immer seltener einkaufen - Zahl der Geschäfte sank spürbar

Beitragvon Sonja » So 26. Aug 2018, 09:16

Das Einkaufsverhalten der Bundesbürger hat sich in den vergangenen Jahren spürbar verändert. Einer Studie zufolge werde nun effizienter geshoppt. Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen gehen die Deutschen immer seltener zum Einkaufen in den Supermarkt oder in Drogeriemärkte. Dennoch geben sie mehr Geld für Lebensmittel, Zahnpasta und Co. aus. Die Zahl der Einkaufstrips sei allein in den letzte vier Jahren um rund zehn Prozent zurückgegangen. Die Ausgaben aber erhöhten sich zwischen 2013 und 2017 von 166,6 Milliarden Euro auf 187,5 Milliarden Euro. Trotz der ungebrochenen Kauflust sank in den vergangenen Jahren die Zahl der Geschäfte spürbar. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Duesseldorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast