Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge in Torrox-Costa am 01.12.2017

Du betrittst hier den Küsten-Bereich der Gemeinde TORROX:
immer noch geführt unter 'CASTILLO BAJO CONEJITO'
den meisten spanischen und auch deutschen Usern bekannt als 29793 TORROX-COSTA
.
Bild
Hier sind nur Infos, Fotos, Videos, Neuigkeiten und evtl. Archiv-Infos für diesen Bereich zu finden!
.
Forumsregeln
Die befindest Dich hier im Küsten-Bereich der Gemeinde TORROX:
immer noch geführt unter 'CASTILLO BAJO CONEJITO'
den meisten spanischen und auch deutschen Usern bekannt als
29793 TORROX-COSTA
.
Bild Bild Bild BildBild
Hier sind nur Infos, Fotos, Videos und Neuigkeiten für diesen Bereich zu finden!
.
Dieser Bereich wird NICHT von der Gemeinde bestückt, sondern PRIVAT aktualisiert und nur
durch die Unterstützung von Sponsoren am Leben gehalten!

Bild * Bild

Der nächste anstehende Termin in Torrox-Costa ist:
Bild
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
Beiträge: 2109
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge in Torrox-Costa am 01.12.2017

Beitragvon Uwe » Sa 2. Dez 2017, 09:40

Laut Berichten in der spanischen Presse die ich soeben durchblätterte, wie jeden Tag, musste ich leider auch einen traurigen Bericht zur Kenntnis nehmen, den ich an Euch weiterleite. Diesem Bericht zufolge ereignete sich gestern, am 01.12.2017 gegen 14:30 Uhr in Torrox-Costa ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 70-jährige Fußgängerin zu Tode kam, als sie im Begriff war die Carretera N-340a zu überqueren.

Nähere Angaben zur Person des deutschen Opfers, welchem auch durch die eintreffenden Rettungskräfte nicht mehr geholfen werden konnte, sind mir leider nicht bekannt und auch auf meine aktuelle Nachfrage in Torrox konnte ich diese bisher noch nicht heraus bekommen.

Euer Uwe :Ciao:

Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
Beiträge: 2109
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Re: Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge in Torrox-Costa am 01.12.2017

Beitragvon Uwe » Sa 2. Dez 2017, 14:11

Leider komme ich erst jetzt dazu die folgenden Zeilen hier einzufügen. Das ist nun mal das Problem wenn man nur zwei Hände hat :-(

Schon vor ein paar Stunden wurde ich von einer unserer Userinnen angeschrieben die in Torrox lebt. Sie hatte die Zeilen mit dem Verkehrsunfall gelesen und teilte mir folgendes mit:

( Name der Userin ist mir natürlich bekannt, sie möchte aber anonym bleiben )
Guten Morgen Uwe. Der Unfall ereignete sich gestern schräg von Mercadona. Wir wohnen unmittelbar von Mercadona und ich konnte den Verlauf verfolgen. Erstens kam ich mit dem Auto nach Hause, kurz nachdem es passiert war, es standen aber schon viele Leute rum, sodass ich nicht auch noch hingehen wollte. Gestern an Nandos Geburtstag habe ich mich mit einer Bedienung* über den Unfall unterhalten, den sie hautnah erlebte. Die Fahrerin, eine Spanierin, ist ihre Nachbarin. Sie* und ich sind uns absolut einig, dass die Fußgängerin nicht die Strasse überqueren wollte, sondern an dieser Stelle auf die Strasse treten musste, da wieder mal unberechtigterweise Autos blöd parkten. Dies ist tagtäglich der Fall und ich ärgere mich auch immer. Wenn man da als Fußgänger nicht richtig aufpasst, hat man schlechte Karten. Vor allem, weil normalerweise ALLE Autos viel zu schnell fahren und es schwer ist abzuschätzen, wann sie bei einem sind. Und diese Fahrerin sei viel zu schnell gefahren, hieß es von Zeugen.
Diese Stelle an der Strasse, d.h. vorm Chinesen - neben Mercadona, bis nach der Peña Madrista muss unbedingt saniert und gesichert werden.
Da befindet sich ja auch die Bushhaltestelle Lima, wo alle Schulkinder ein- und aussteigen.
Oscar Medina ist auch schon mehrmals darauf aufmerksam gemacht worden, hat aber "komischerweise" nicht reagiert. Das musste ich jetzt loswerden.

*=wurde von mir noch geändert, um die Anonymität zu gewährleisten.

Übrigens wurde NICHT NUR der aktuelle Bürgermeister auf diese Verkehrssituation angesprochen, sondern auch schon seine Vorgänger im Amt!
Auch ich selbst hatte dahingehend zu meiner Zeit das eine oder andere Gespräch mit Mitarbeitern des Rathauses!


LEIDER liegen mir KEINE aktuellen Fotos der Verkehrssituation vor! Aber vielleicht hat ja jemand Zeit und nimmt AKTUELL ein paar Fotos auf und lässt sie mir zukommen, damit ich nochmal einen Brief an die Gemeindeverwaltung von Torrox schicken kann!? Euer Uwe ...
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!

............................................................................................................................
Uwe Jacob (Düsseldorf)
www.FairKontakt.de

weitere QuickInfos ansehen oder schau in die GOOGLE+ Community (öffentlich)


Zurück zu „TORROX-COSTA (aktuelles)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast