Harburg - Ohren kupieren ist Tierquälerei - Neben Schmerzen löst Kupieren der Ohren Verhaltensstörungen hervor

Hier kommst Du zur
Gemeinde HARBURG!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um die Gemeinde-Infos aufrurufen: Diese Gemeinde gehört zum NiedersachsenPORTAL
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4984
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Harburg - Ohren kupieren ist Tierquälerei - Neben Schmerzen löst Kupieren der Ohren Verhaltensstörungen hervor

Beitragvon Sonja » So 1. Jul 2018, 08:06

Beim Kupieren handelt es sich um ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und damit um einen Straftatbestand. Denn neben unerträglichen Schmerzen, die einem Hund aus sogenannten "ästhetischen" Gründen zugefügt werden, wird den Hunden eine wichtige Möglichkeit der Kommunikation genommen. Es fehlt ein typisches Ausdrucksmittel, durch dass fehlen der Ohren, können sie sich Artgenossen nur noch bedingt mitteilen und kann bei dem Tier selbst zu Verhaltensstörungen, bei anderen Hunden zu Aggressionsverhalten führen! Beim Kupieren werden mehrere Adern und ca. zehn Nervenstränge durchtrennt, nur ein Drittel des Ohres bleibt übrig. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Harburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast