25.03.2018 AKTIVIERT
FÜR ALLE USER VERBINDLICH:
Aufgrund der EU-DSGVO müssen auch wir
ALLE USER auf unsere Datenschutzerklärung und Erweiterung der Teilnahmebedingungen hinweisen!
Bitte lies diese in Ruhe durch!

Anschliessend bitte das eigene PROFIL aufrufen und entsprechend ergänzen!
Diese Meldung hier kannst Du jederzeit oben rechts deaktivieren!
.

TU Hessen bekommt 2 neue Supercomputer

Hier geht es zu der STADT DARMSTADT
Bild * Bild
Klick bitte auf das Orts-Symbol um die Stadt DARMSTADT zu betreten!
Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der STADT DARMSTADT
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
ODER geh in die passende UNTER-Kategorie!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 3783
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

TU Hessen bekommt 2 neue Supercomputer

Beitragvon Sonja » Di 27. Jun 2017, 08:29

Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute bekannt gegeben, dass die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) die Bundesförderung zweier wissenschaftlicher Hochleistungsrechner an den Universitätsstandorten in Darmstadt und Frankfurt beschlossen hat. Bund und Land teilen sich die Investitionskosten in Höhe von 22,5 Millionen Euro. Mit Hochleistungsrechnern modellieren und simulieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler komplexe Sachverhalte, für die früher langwierige, aufwendige und teure Experimente erforderlich waren oder für die man keine Experimente durchführen kann. Mit dem Hochleistungsrechner "Lichtenberg II" der Technischen Universität Darmstadt wollen die Forscherinnen und Forscher hauptsächlich Fragestellungen in den Ingenieurwissenschaften untersuchen. "Computational Engineering" (CE) steht hier für eine interdisziplinär verschränkte Herangehensweise. CE gehört seit vielen Jahren zu den profilprägenden Kernkompetenzen der TU Darmstadt. In zwei separaten Beschaffungen zu je 7,5 Millionen Euro in den Jahren 2018 und 2020 sollen am Standort insgesamt 15 Millionen Euro investiert werden.
Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Darmstadt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast