HOFHEIM - Im Main-Taunus-Kreis mussten Narren NICHT die Rathäuser stürmen, denn sie wurden eingeladen!

Hier kommst Du in die Ortschaft HOFHEIM!

Bild * Bild

Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die ORTSCHAFT hinein zu gelangen! -oder- Gehe auf die PORTAL-SEITE!
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.

Moderator: Lothar Ffm

Forumsregeln
Du befindest Dich in der Ortschaft HOFHEIM!

Bild * Bild

Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein...
-oder- Gehe auf die PORTAL-SEITE!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2585
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

HOFHEIM - Im Main-Taunus-Kreis mussten Narren NICHT die Rathäuser stürmen, denn sie wurden eingeladen!

Beitragvon Sonja » So 12. Nov 2017, 08:12

Im Main-Taunus-Kreis mussten die Narren nicht die Rathäuser stürmen, sie wurden eingeladen: Im Landratsamt in Hofheim gab es am Samstag den traditionellen Karnevalsempfang für Vertreter der 30 Vereine, die insgesamt rund 12.000 Mitglieder haben. Das katholisch geprägte Volkmarsen ist Hessens nördlichste Faschingshochburg, der Ruf "Schurri!" erschallt nur dort. Genaueres HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Hofheim“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast