Wer nicht lesen will - muss die Auswirkungen spüren!?

Bild
.
Mancher User heutzutage im Internet mag es kaum glauben, aber es gibt tasächlich noch 'Webmaster' bzw. 'Admin' der "alten Garde" die über das, was sie tun nachdenken und dahinter auch noch versuchen einen Sinn zu sehen! Aus diesem Grund gibt es diese Foren-Rubrik, in welcher ab und zu die Gedanken des Admins von UnserPORTAL zu lesen sind! Angefangen mit einem Rückblick auf die Gedanken, als UnserPORTAL gestartet wurde und lange Zeit davor!
Forumsregeln
Bild
Du befindest Dich im Forenbereich NACHDENKLICHES
.
Hier können ALLE lesen und auch ANTWORTEN! Der oberste Leitsatz lautet hier:
Offen und ehrlich MITEINANDER, TOLERANT, FAIR, sowie RESPEKTVOLL zueinander!
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 2044
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Wer nicht lesen will - muss die Auswirkungen spüren!?

Beitragvon Uwe » Di 27. Mär 2018, 11:52

Wer nicht lesen will - muss die Auswirkungen spüren!? Ungefähr so könnte man ein neues Sprichwort unserer Zeit erstellen, mögen manche denken, betrachtet man die Schlagzeilen der aktuellen Medienwelt. NEIN, diesmal geht es nicht wieder um Facebook, sondern um das Thema MALWARE! Und NEIN, es geht eigentlich auch nicht um die User in Deutschland, "Eigentlich", denn im Artikel von HEISE.DE geht es um die User in SPANIEN !
Jedoch insgesamt geht es "eigentlich" um alle User, denn... WER macht sich heutzutage noch die Arbeit und liest denn aufmerksam Zeitungsberichte durch? Oder überhaupt Verlautbarungen und Informationen mit vielen Buchstaben? -grins- Verzeiht mir bitte den Sarkasmus!?

Schaut man sich aktuelle Statistiken über das Userverhalten im Internet an, erschrickt man, denn die Haltezeiten sind wirklich erschreckend gering! Ganz klar und verständlich wenn man sich anschaut, mit welchen Geräten auf das Internet zugegriffen wird und vor allem dann verständlich, wenn man einen Unterschied macht, sofern man das überhaupt kann/darf, zwischen dem "normalen Internet" und den "sozialen Medien".

Der Punkt ist, WER greift denn überhaupt noch auf das sogenannte "normale Internet" zu? Ist es nicht viel einfacher über diese "MiniaturComputer" = SmartPhones auf die sozialen Netze zuzugreifen und sich per App leiten und lenken zu lassen? So geht doch alles viel einfacher! Die Probleme die dadurch aufkommen, die werden von vielen Usern übersehen! Meist mangels Fachwissen, weil die Buchstaben auf den Displays ja eh zu klein zum Lesen sind! Und - wer will sich schon die Augen verderben?

Da ist es dann kein Wunder, das MALWARE immer mehr Vorschub gewährt wird und dies haben natürlich kriminelle Subjekte erkannt, lange bevor sie erkannt werden! PROBLEM dabei ist leider, viele User denken über solche Auswirkungen nicht oder kaum nach, gehen recht sorglos mit der Materie um. Immer getreu nach dem Motto, "Mir ist es doch egal, wer meine Daten kennt und hat!" - Das jedoch nicht nur die eigenen Daten von Malware Angriffen betroffen sind, darüber denkt man nicht nach, mag man nicht nachdenken, weil man es eben nicht versteht. Woher auch? Man hat ja zuvor die Infos über solches nicht gelesen!?

Beste Grüße, Euer Uwe :-) :UJ:
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!

............................................................................................................................
#UnserPORTAL #UwesSpanienPORTAL UnserPORTAL @ Twitter
Uwe ist der ADMIN von UnserPORTAL (ehemals SPANIEN-PORTAL - seit 1999)
und für die User gern jederzeit von 08 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar!
Telefon: 0211/94215940
GOOGLE+ Community (öffentlich)

Zurück zu „Nachdenkliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast