WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Schwerer Raubüberfall in Bad Kissingen - Maskierte fesseln Nachtportier und rauben Bargeld

Hier kommst Du in den FREISTAAT BAYERN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in den FREISTAAT hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
Die Informationen zum Wappen und zum Freistaat Bayern findest Du in wikipedia!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im FREISTAAT BAYERN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Unter-Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
hasekind
Beiträge: 765
Registriert: So 18. Dez 2016, 15:10
Wohnort: Duisburg
Geschlecht:

Schwerer Raubüberfall in Bad Kissingen - Maskierte fesseln Nachtportier und rauben Bargeld

Beitragvon hasekind » Mo 13. Mär 2017, 09:34

Zwei Unbekannte haben ein Hotel in Bad Kissingen überfallen und ausgeraubt. Den Tätern gelang die Flucht. Jetzt fahndet die Polizei auf Hochtouren.

Wie die Polizei mitteilte, brachen die zwei maskierten Personen in der Nacht zum Montag in das Hotel ein, fesselten den Nachtportier und stahlen Bargeld. Daraufhin flüchteten sie zu Fuß.

Wie hoch der Betrag war, sagte die Polizei nicht. Der Angestellte konnte sich befreien und die Polizei rufen. Nach den Tätern wurde am frühen Montagmorgen noch gefahndet.
Hinweise an die Polizei in Schweinfurt

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 09721/202-1731 oder dem Polizeinotruf zu melden. Die Polizei warnt davor, im Bereich Bad Kissingen keine Anhalter mitzunehmen.

QUELLE: FOCUS ONLINE


hasekind :XX123XX:
Einmal Torrox - immer Torrox!

Zurück zu „Bayern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast