Am Eisbach wird es eng - Stadt München sucht neue Surfwellen

Hier kommst Du zum Bereich von MÜNCHEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
Die Informationen zum Wappen und zu München findest Du in wikipedia!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich von MÜNCHEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2528
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Am Eisbach wird es eng - Stadt München sucht neue Surfwellen

Beitragvon Sonja » Di 12. Sep 2017, 07:14

Auch an der Wieder-Einmündung des Eisbachs in die Isar wäre eine Surfwelle möglich. Darüber soll der Stadtrat sogar heuer noch grundsätzlich entscheiden. Auch an der so genannten "Wittelsbacher Schwelle", unmittelbar flussabwärts der Wittelsbacherbrücke, wurde vor 100 Jahren eine Grundschwelle zur Flussohlen-Stabilisierung gebaut, darauf lässt sich, so das Ergebnis einer Machbarkeits-Studie im Prinzip prächtig surfen. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Muenchen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast