Seite 1 von 1

MÜNCHEN - Kleinvieh macht auch Mist - Klomann zockt 30 000 Euro ab

Verfasst: Mi 11. Okt 2017, 11:33
von Sonja
30 000 Euro in Münzen, die Kohle haben zwei Mitarbeiter einer Toiletten-Anlage am Hauptbahnhof aus den Automaten abgezockt. Während der Mann als Putzkraft beschäftigt war, arbeitete seine Partnerin als Objektbetreuerin. Sie hatte auch Schlüssel für die Geldautomaten, in die Besucher ihre Münzen werfen, wenn sie mal müssen. Offenbar überließ sie dem Mann den Schlüssel, der bediente sich dann. Die beiden flogen auf, nachdem ein elektronisches Zählwerk in den Automaten verbaut worden und dem Betreiber bei der Abrechnung der Fehlbetrag aufgefallen war. Weiteres HIER