Windräder contra Modellflieger - Modellflieger können weiter abheben

Hier kommst Du zur
Gemeinde VIERSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um nach VIERSEN hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde VIERSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5004
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Windräder contra Modellflieger - Modellflieger können weiter abheben

Beitragvon Sonja » Fr 30. Jun 2017, 10:59

Der Entwurf des Regionalplans hat Sorgenfalten bei den Modellfliegern ausgelöst: Der Flugplatz des Luftsportvereins (LSV) Brüggen-Schwalmtal an der Happelter Heide war ebenso als möglicher Standort für neue Windräder ausgewiesen wie der des Modellflug-Clubs (MDC) Grenzland im nur wenige Kilometer entfernten Breyell-Natt. Doch nach den Verhandlungen von CDU und FDP über die neue Regierung unter Armin Laschet in Nordrhein-Westfalen können die Grenzland-Modellflieger wieder optimistisch in die Zukunft schauen. "Bei den Koalitionsverhandlungen werden die Abstände für Windkraftanalgen neu festgelegt, eine Entfernung von 1500 Metern soll geprüft werden", erklärt Marcus Opendrenk (47), CDU-Landtagsabgeordneter aus Nettetal. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Viersen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast