Angebliche Tierschützer stehlen jugendlichem seinen kleinen Hund

Hier kommst Du zur
Gemeinde VIERSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um nach VIERSEN hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde VIERSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5015
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Angebliche Tierschützer stehlen jugendlichem seinen kleinen Hund

Beitragvon Sonja » Sa 22. Jul 2017, 17:31

Die Stimme von Christian überschlägt sich, als er von den Ereignissen am Mittwochabend erzählt. Es sei etwa 20 Uhr gewesen, als zwei Frauen und ein Mann an dem Mehrfamilienhaus im beschaulichen Brüggen klingelten. "Die Haustüre unten stand offen und als ich herunter kam, standen die drei schon im Flur", sagt der 16-Jährige. Als er die Treppe hinunter ging, habe er "Krümel" dabei gehabt und an seinem Halsband festgehalten. "Geredet hat eigentlich nur eine der beiden Frauen. Sie sagte, dass sie vom Ordnungsamt sei und Krümel sofort mitnehmen muss", berichtet der Brüggener. Plötzlich habe die Frau die Leine genommen, die auf der Treppe lag und habe sie dem Hund umgeschnallt. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Viersen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast