Altes Jägerhaus erhalten um Stadtgeschichte zu retten ?

Hier kommst Du zur
Gemeinde LUGAU
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Informationen, Neuigkeiten und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich der
Gemeinde LUGAU
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Informationen, Neuigkeiten und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4807
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Altes Jägerhaus erhalten um Stadtgeschichte zu retten ?

Beitragvon Sonja » Mi 14. Jun 2017, 07:13

Die WGL kann das fast 300 Jahre alte Haus weder sanieren, noch taugt es als Wohnhaus, sagt Rudolf. Die Sanierungskosten wären schlicht wirtschaftlich nicht vertretbar. Eines der ältesten Gebäude im Zentrum Lugaus ist Zeugnis dafür, dass der Steegenwald einst bis an die heutige Flockenstraße reichte. Die Stadt nimmt nun nochmals Anlauf, um es zu retten - und begibt sich erneut auf Investorensuche. Doch wie gut stehen die Chancen dafür? Mehr im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Lugau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast