Uwes Rezept für die Quickie-Küche Numero-Uno - Wilde-Kartoffel

Bild
Handwerklich Geschicktes, Tipps, Tricks und Ratschläge, clevere Rezepte, Haushalts-Tipps, Gesundheits-Infos und alles was so dazu gehört - natürlich auch FRAGEN und ANTWORTEN der Mitglieder - sowas gehört hier herein!
.
Forumsregeln
Bild = Kosmetik Info / Bild = Rezept Info / Bild = Haushalts Info / Bild = "Gewusst WIE" Info / Bild = "Gesundheits Info" Info
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1249
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Uwes Rezept für die Quickie-Küche Numero-Uno - Wilde-Kartoffel

Beitragvon Uwe » Do 12. Okt 2017, 10:22

Uwes Rezept für die Quickie-Küche Numero-Uno - Wilde-Kartoffel

Die besten Ideen kommen mir ... Na gut, das lassen wir lieber ;-)

Ihr kennt das sicher, Viel zu tun, keine Zeit für nichts anderes und man will ja auch nicht zu viel Zeit am Herd verbringen!?
Beziehungsweise, man kann nicht so richtig kochen wie die im TV! Egal wie auch immer, meine Überlegung:

Ein Rezept für die "Quickie-Küche" = a) kleiner Geldbeutel und b) wenig Material zur Verfügung und c) keine Zeit!
Selbst wenn nur einer der Punkte zutreffen sollte, bzw. wenn ihr einfach nur mal testen wollt = VIEL SPAß dabei!

Hier nun das Rezept (für zwei Personen):

Man nehme = 2 (tiefe) Suppenteller und lege darauf je nach "Gusto" Portionsweise Kartoffeln die man dann später essen möchte
(einfach nur um zu sehen, (pro Person) wer später wie viel Kartoffeln auf den Teller bekommt!)
Anschließend nimmt man dann alle Kartoffeln und füllt sie MIT SCHALE in einen Kochtopf mit gesalzenem Wasser,
welches man dann langsam zum kochen bringt. Wie man es halt bei "Pellkartoffeln" macht ;-)

Nun kann man gemütlich nebenbei andere Aufgaben erledigen ;-)

Allerdings könnte man auch schon mal ...

für jede Person je nach "Gusto" Portionsweise vorbereiten:

+ TOMATEN (in kleine Stücken schneiden, oder Scheiben, je nachdem wie man sie lieber mag)
+ SALATGURKE (in kleine Stücken schneiden, oder Scheiben, je nachdem wie man sie lieber mag)
+ Wurstaufschnitt (in kleine Stücken schneiden)

Sofern die Kartoffeln fertig gekocht sind, kann man dann mit einem KLEINEN Haushaltsmesser die Schale (Pelle) abziehen und anschließend
ebenfalls die Kartoffeln in kleine Stücken schneiden und dann auf die Teller verteilen.

Ist dies geschehen, ERST DANN, nimmt man eine kleine Pfanne und pro Person jeweils 2 EIER, die man dann auf der Pfanne jeweils als Rührei zubereitet und jeweils auf dem Teller verteilt, über die Kartoffeln.

Last, but not least - über dem gesamten Mix dann auf gleichem Teller die kalten Stücken bestehend aus Tomate,
Gurke und Wurst-Stücken verteilen.

Die gesamte Aktion sollte insgesamt nicht mehr als 20 Minuten in Anspruch genommen haben und lediglich
am HERD nur einen Aufenthalt von konkret max. 10 Minuten erfordern! Finanzieller Aufwand für 2 Personen unter 5 Euro!

Man KANN natürlich für die NICHT unbedingt Diät-bewussten Menschen gern auch noch Ketchup, oder Mayo dazu servieren ...

Besten Gruß, Euer Uwe ;-) :UJ:
............................................................................................................................
#UnserPORTAL #UwesSpanienPORTAL UnserPORTAL @ Twitter
Uwe ist der ADMIN von UnserPORTAL (ehemals SPANIEN-PORTAL - seit 1999)
und für die User gern jederzeit von 08 bis 20 Uhr telefonisch erreichbar!
Telefon: 0211 / 942 15 940

Zurück zu „Gewusst WIE!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast