Wie ist das eigentlich mit der Geschwindigkeit im Internet?

Bild
Handwerklich Geschicktes, Tipps, Tricks und Ratschläge, clevere Rezepte, Haushalts-Tipps, Gesundheits-Infos und alles was so dazu gehört - natürlich auch FRAGEN und ANTWORTEN der Mitglieder - sowas gehört hier herein!
.
Forumsregeln
Bild = Kosmetik Info / Bild = Rezept Info / Bild = Haushalts Info / Bild = "Gewusst WIE" Info / Bild = "Gesundheits Info" Info
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1998
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Wie ist das eigentlich mit der Geschwindigkeit im Internet?

Beitragvon Uwe » Sa 22. Apr 2017, 08:21

Bisher war es ja immer ein -dolles Ding für die Anbieter- von Internet-Anschlüssen!
Da haben sie uns ja das -helle vom Himmel versprochen und wir haben uns ja fast überschlagen und sind vom einen zum anderen gewechselt, erinnert ihr Euch?

Dann kam das böse erwachen! Nix war mit toller Geschwindigkeit, denn - "Der Anbieter hatte ja nur versprochen, das die Leitung BIS ZU diesen fantastischen Zahlen bringen sollte, nicht mehr und meisten jede Menge weniger, denn - im 'Kleingedruckten' stand dann zu lesen, das ja NUR mindestens 20% der Leistung gewährleistet wurden! Diese Zeiten sind aber, laut BundesNetzAgentur, seit 30.04.2016 vorbei!

Denn, seit diesem Datum müssen die Anbieter in Ihren NEU-Verträgen ganz konkrete Angaben darüber machen, welche Mindest-Geschwindigkeit, welche Normal-Verfügbare-Geschwindigkeit, welche Maximum-Geschwindigkeit zur Verfügung steht. Auch die in der Werbung verwandte Geschwindigkeit muss angegeben werden! Die konkreten Details über die Kriterien sind zugrunde gelegt in der EU-Verordnung 2015/2120.

Mit anderen Worten, wer also einen Vertrag AB diesem Datum abgeschlossen hat und Schwankungen, Unterschreitungen, in seiner Internetverbindung feststellt - der hat einen Kündigungsgrund für seinen Vertrag! - ABER VORSICHT! - Mein Text hier ist NUR eine Information, keine Rechtsauskunft! Im Bedarfsfall haltet bitte Rücksprache mit einer kompetenten Person, also einem Rechtsanwalt!!! Natürlich könnt Ihr diesem dann den hier vorliegenden Text zur Unterstützung Eurer Anfrage senden!

(Quelle: BILD v. 21.04.2017)

Beste Grüße, Euer Uwe ;-) :UJ:
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!

............................................................................................................................
#UnserPORTAL #UwesSpanienPORTAL UnserPORTAL @ Twitter
Uwe ist der ADMIN von UnserPORTAL (ehemals SPANIEN-PORTAL - seit 1999)
und für die User gern jederzeit von 08 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar!
Telefon: 0211/94215940
GOOGLE+ Community (öffentlich)

Zurück zu „Gewusst WIE!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast