Ausnahmezustand - Es fährt sechs Wochen lang kein Zug

Hier kommst Du zur
Gemeinde WUPPERTAL
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in den Gemeindebereich hinein zu gelangen:
Bild * Bild
.
Forumsregeln
Hier kommst Du zur
Gemeinde WUPPERTAL
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2731
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand - Es fährt sechs Wochen lang kein Zug

Beitragvon Sonja » Do 6. Jul 2017, 10:41

Die 350 000-Einwohner-Stadt Wuppertal ist in den Sommerferien mehr als sechs Wochen lang vom Bahnverkehr abgeschnitten. Der Grund für das in NRW bislang beispiellose Abkoppeln einer Stadt vom Schienennetz ist der Bau eines neuen Stellwerks für 32 Millionen Euro. Nach einer ersten Sperrung in den Osterferien hatte es am Schienenersatzverkehr viel Kritik gehagelt: Es gab zu wenig Hinweise auf die Busse, die Fahrer kannten teils den Weg nicht, und die Fahrtzeiten waren viel länger als angegeben. Heute stellen Bahn, Stadt und Verkehrsverbund VRR das Konzept für die 45-tägige Sperrung vor, die am 16. Juli um 22.00 Uhr beginnen wird! Die Busse zwischen den Hauptbahnhöfen Wuppertal und Düsseldorf sollen deutlich häufiger fahren. Auch die Verbindung mit Bus und S-Bahn mit der Nachbarstadt Solingen soll in den Sommerferien verstärkt werden. Genaure Informationen im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „Wuppertal“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast