WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Bremen - Frau hört lautes Miauen: Da sieht sie, was im Karton - Katze rettet hilfloses Baby!

Hier kommst Du in die
Stadt BREMEN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt BREMEN!
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6404
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Bremen - Frau hört lautes Miauen: Da sieht sie, was im Karton - Katze rettet hilfloses Baby!

Beitragvon Sonja » Mo 4. Mär 2019, 09:04

Die eine Katze ist fast immer still, die andere kommentiert alles, was sie tut und sieht. Die Bandbreite an alltäglichem Miau-Verhalten, die Katzen an den Tag legen, ist enorm. Das gleiche gilt für die Töne, die Katzen dabei von sich geben und die von zartem Pieps-Miau bis zum markerschütternden Grölen reichen können. Es gibt, was das Miauen angeht, große individuelle Unterschiede. Wenn deine Katze dich anschaut und miaut, macht sie damit in der Regel auf ein Bedürfnis aufmerksam. Sie hat einen Wunsch und hofft, dass du den erfüllen wirst. Damit fällt sie ein wenig in ein Klein-Kätzchen-Verhalten zurück. Denn normalerweise kommunizieren so Katzenwelpen mit ihren Müttern, wenn sie hungrig nach Nahrung oder Nähe und Wärme sind. Erwachsene Katzen hingegen verständigen sich vor allem non-verbal miteinander, nur das Gurren kommt als freundlicher Laut häufiger zum Einsatz. Die meisten Laute erwachsener Katzen im Umgang miteinander dienen der Abwehr, wie z.B. Knurren oder Fauchen. Mehr gibt es hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „BREMEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste