Zu gefährliche Wilhelm-Kaisen-Brücke? - Viele Beinahe-Unfälle von Radfahrern

Hier kommst Du in die
Stadt BREMEN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt BREMEN!
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4691
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Zu gefährliche Wilhelm-Kaisen-Brücke? - Viele Beinahe-Unfälle von Radfahrern

Beitragvon Sonja » Mi 4. Okt 2017, 06:57

Autos, Radfahrer, Fußgänger und Straßenbahnen! Die Wilhelm-Kaisen-Brücke ist eine der meist befahrenen Brücken in der Stadt. Da kann es eng werden, gerade zu Stoßzeiten, im Berufsverkehr oder bei besonderen Ereignissen. Radfahrer überholen auf der Brücke häufig auf engstem Raum und bewegen sich dabei kurzzeitig wie Geisterfahrer auf die Fahrspur der Radfahrer, die ihnen entgegen kommen. Viele nutzen auch den Fußweg, um dort zu überholen. Sind alle, die hier die Brücke kreuzen und besonders die Radfahrer, dazu angehalten, mehr aufzupassen und mehr Rücksicht aufeinander zu nehmen? Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „BREMEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast