Ganz ohne Angelprüfung fischen? - Warum alle Bremer in der Weser angeln dürfen

Hier kommst Du in die
Stadt BREMEN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt BREMEN!
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 3083
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ganz ohne Angelprüfung fischen? - Warum alle Bremer in der Weser angeln dürfen

Beitragvon Sonja » Do 2. Nov 2017, 17:06

Wer in Bremen lebt, volljährig ist und ausschließlich zwei Angelrouten einsetzt, darf sich an den Flussbewohnern bedienen. Aber auch der kleine Mann wurde nicht vergessen! "Der echte Bremer Bürger durfte für den Eigenbedarf fischen", sagt Koch-Bodes. Das gilt, in etwas weniger strenger Form noch bis heute. Da gilt schon als "echter" Bremer, wer seinen Hauptwohnsitz in der Hansestadt hat. Einzelheiten HIER


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „BREMEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast