WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Bremerhaven - Millionen Tonnen Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkriegs: Überwachen, bergen oder liegenlassen?

Hier kommst Du in die
Stadt BREMERHAVEN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in das Bundesland hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt BREMERHAVEN!
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6407
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Bremerhaven - Millionen Tonnen Hinterlassenschaft des Zweiten Weltkriegs: Überwachen, bergen oder liegenlassen?

Beitragvon Sonja » Fr 8. Feb 2019, 10:25

In den Ozeanen liegen Millionen Tonnen Kriegsmunition - und werden bald durchrosten. Wie die Sprengstoffe auf die Umwelt wirken, ist ungewiss. Countdown auf einem Schlauchboot: "Three, two, one . . .", ein Knall zerreißt die Luft, ein paar hundert Meter entfernt schießt eine Wasserfontäne aus dem Meer. Szenen dieser Art spielten sich vor Estlands Küste in den vergangenen Tagen mehrfach ab, im Rahmen der Munitionsräumung "Open Spirit 2018". Beteiligt waren 850 Soldaten aus elf Nationen, 19 Schiffe und eine Gruppe Minentaucher. Gesprengt wurden Minen, die in der Nähe von Schifffahrtswegen und in Naturschutzgebieten lagen. Sie waren von Rost zerfressen und drohten auseinander zu brechen. Keine Frage, in den Weltmeeren muss dringend aufgeräumt werden. Seit mehr als 70 Jahren rosten hier Millionen Tonnen Kriegsmunition vor sich hin, vor allem aus den beiden Weltkriegen. Allein in Deutschlands Nord- und Ostsee liegen geschätzt 1,6 Millionen Tonnen. Dabei geht es nicht nur um Blindgänger und Gefechtsreste. Genaueres gibt es hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Bremerhaven“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast