Grillen in der Öffentlichkeit ? - In Hamm muss jede Wurst Bußgeld zahlen

Hier kommst Du zur
Gemeinde HAMM!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde HAMM!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4154
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Grillen in der Öffentlichkeit ? - In Hamm muss jede Wurst Bußgeld zahlen

Beitragvon Sonja » Mi 16. Aug 2017, 17:09

Nur an ganz wenigen Stellen in Hamm ist Grillen in der Öffentlichkeit erlaubt. Wer außerhalb davon beim Brutzeln erwischt wird, zahlt. Und zwar nicht pro Grill, sondern im übertragenen Sinn für jede Wurst. Das wissen viele nicht! Wer in Hamm außerhalb der Grillplätze im Lippepark (Herringen) und im Selbachpark (Pelkum) grillt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Je nach Standort, ob im Naturschutz, oder im Industriegebiet macht einen Unterschied (!) , wird in Hamm ein Bußgeld zwischen 25 und 55 Euro fällig, so ein Stadtsprecher. Ein Glück für alle Garten- und Balkonbesitzer! Wer auf privatem Grund grillt, ist vor einem Bußgeld erst einmal sicher.
Weiteres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Hamm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast