Vorgekocht und aufgewärmt - Convenience-Food in Restaurants ?

Hier kommst Du zur
Stadt ESSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt ESSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4331
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Vorgekocht und aufgewärmt - Convenience-Food in Restaurants ?

Beitragvon Sonja » Mi 31. Mai 2017, 07:56

Restaurant-Essen aus der Plastiktüte ?? Tüte aufreißen, aufwärmen, fertig, so kommt in mittlerweile vielen Restaurants das Essen auf den Tisch. Statt frisch zubereiteter Speisen, wird vorgefertigte Ware aus Industrieproduktion, sogenanntes Convenience-Food, serviert.Salat aus dem Eimer, Bratkartoffeln aus der Tüte, Sauce hollandaise aus dem Karton oder paniertes Schnitzel aus der Tiefkühltruhe. Experten schätzen, dass bereits etwa 80 Prozent aller Restaurants solche halbfertigen oder fertigen Produkte verwenden, Zusatzstoffe inklusive. Der Gast soll davon nichts mitbekommen. Und so werden häufig auch Produkte ohne deklarierungspflichtige Zusatzstoffe verwendet...
Mehr Infos HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Essen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast