Die innere Uhr (Biorhythmus) umstellen , durch Essen ?

Hier kommst Du zur
Stadt ESSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt ESSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4694
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Die innere Uhr (Biorhythmus) umstellen , durch Essen ?

Beitragvon Sonja » Sa 3. Jun 2017, 07:51

Die innere Uhr umstellen - durch Essen? Der Tagesrhythmus des Blutzuckerspiegels im Blut lässt sich offenbar verschieben. Wer im Schichtbetrieb arbeitet oder unter Jetlag leidet, würde manchmal gerne an der inneren Uhr drehen, damit sie wieder richtig geht.
Möglicherweise kann Essen dabei helfen oder genauer, die Mahlzeiten auf die passende Uhrzeit zu legen. Wissenschaftler der Uni Surrey in Großbritannien haben festgestellt, verschiebt man Frühstück, Mittag- und Abendessen um fünf Stunden nach hinten, verschiebt sich auch der Tagesrhythmus des Blutzuckerspiegels im Blut um fünf Stunden nach hinten. Mehr Infos ?? Gibt es HIER im Text ...
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Essen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast