Gerücht oder Gefahr - Hundebesitzer sind besorgt ... Giftköder in Essen ?

Hier kommst Du zur
Stadt ESSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Stadt ESSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4165
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Gerücht oder Gefahr - Hundebesitzer sind besorgt ... Giftköder in Essen ?

Beitragvon Sonja » Fr 4. Aug 2017, 11:31

Gift, Nägel oder Rasierklingen, immer häufiger machen Nachrichten von Hundeködern die Runde. Vor allem im Netz verbreiten sich solche Warnungen wie ein Lauffeuer. Neuster Fall: Der Park am Schacht Neu-Cöln in Borbeck. Dort soll vergiftet Fleischwurst ausgelegt worden sein, ein Hund sogar schlimm erkrankt sein, als er davon naschte. Zum anbeißen sieht sie aus, die Fleischwurst, die da am Wegesrand so verlockend auf das kleine Leckermäulchen wartet. Doch wenn der Hund sie mit einem Happen verschlingt, droht ihm Schlimmes, vielleicht sogar der Tod. Deshalb sei es auch nicht ratsam, Giftköder einfach zu entsorgen. Lieber sofort die Polizei rufen. Denn die nimmt solche Fälle sehr ernst! Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Essen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast