Siegburg - 32 Pferde von der Koppel getrieben - In Panik riss sich Wallach ein komplettes Bein ab!

Hier kommst Du zur
Gemeinde SIEGBURG!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4167
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Siegburg - 32 Pferde von der Koppel getrieben - In Panik riss sich Wallach ein komplettes Bein ab!

Beitragvon Sonja » Di 15. Mai 2018, 09:48

Mehrere Pferde liefen am Samstagabend gegen 22.15 Uhr in Hennef-Heisterschoß an der Straße "Zum Wahlbach" frei herumgelaufen. Wie die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg mitteilte, hatten Unbekannte das Gatter einer Pferdekoppel mutwillig geöffnet und die 32 Tiere herausgetrieben. Regelrecht aufgescheucht war die gesamte Wallachherde, die vermutlich in Panik über anliegende Wiesen und Straßen rannte. Wie in einem "schlechten Horrorfilm" fühlte sich Nicole Kuchenbecker, als sie gegen 22.30 Uhr den Anruf erhielt. "Die Polizei sagte, dass Tiere auf der Straße gestürzt sind", so Kuchenbecker. Genaueres hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Siegburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste