Dortmund - Cargobike-Lust statt Auto-Frust: Cargobikes und die Platznot auf Radwegen - Eine Familie sattelt um

Hier kommst Du zur
Gemeinde DORTMUND!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Stadt DORTMUND!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4483
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Dortmund - Cargobike-Lust statt Auto-Frust: Cargobikes und die Platznot auf Radwegen - Eine Familie sattelt um

Beitragvon Sonja » Fr 10. Aug 2018, 08:40

Cargobikes dürfen wie alle anderen Fahrräder auf Radwegen fahren. Bei ausgeschilderter Radwegebenutzungspflicht sind mehrspurige Cargobikes und Fahrräder mit Anhänger davon ausgenommen. Der Platzbedarf ist aber meist nicht größer als bei Kinderanhängern. Viele reden nur von der Verkehrswende, aber Familie Nippgen aus Aachen hat es getan: Das eigene Auto abgeschafft! Stets stand das Auto im Fokus. Der Beginn Ihrer Leidenschaft entstand weder aus dem Bedürfnis die Welt zu retten, noch aus einem Fitnessgedanken. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Dortmund“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste