WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL bisher 1&1 und nun IONOS, hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt auch schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Berlin - Ungewöhnliches Hilfsprojekt: U-Bahnhöfe, Container, Hotels öffnen Nachts für Obdachlose! - Leben auf der Straße

Stadt BERLIN
Bild

- Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Stadt BERLIN
Bild

- Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6080
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Berlin - Ungewöhnliches Hilfsprojekt: U-Bahnhöfe, Container, Hotels öffnen Nachts für Obdachlose! - Leben auf der Straße

Beitragvon Sonja » Di 4. Dez 2018, 07:18

Die Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst seit Jahren. Mit unterschiedlichen Angeboten wollen die Großstädte diese Menschen in Not vor dem Kältetod bewahren. Allein in HAMBURG leben rund 2000 Menschen auf der Straße. Das hat eine von der Stadt in Auftrag gegebene Befragung ergeben, die bislang noch nicht offiziell veröffentlicht ist. Seit 2009 hat sich die Zahl der Menschen ohne festen Wohnsitz in der Hansestadt demnach verdoppelt. Zwei von drei haben einen ausländischen Pass, die meisten kommen aus Osteuropa sowie Ländern des Baltikums und des Balkans. Im Winter gibt es für die Menschen 760 zusätzliche Übernachtungsplätze. In BERLIN ist Obdachlosigkeit in den vergangenen Jahren ebenfalls zu einem immer stärker sichtbaren Problem geworden. Geschätzte 6000 bis 10 000 Menschen leben dauerhaft auf der Straße. Unter ihnen sind nach Beobachtung von Hilfseinrichtungen mehr junge Menschen als früher, mehr Frauen und mehr Behinderte - etwa 35 Rollstuhlfahrer. Als Nothilfe halten Kirchen und andere soziale Träger 1000 Plätze bereit. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „BERLIN (Stadt)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste