Erkelenz - Grausame Tat: Kinder stecken Hund angezündeten Böller in den Mund! - mit schrecklichen Folgen

Hier kommst Du zur
Gemeinde ERKELENZ!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde ERKELENZ!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5368
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Erkelenz - Grausame Tat: Kinder stecken Hund angezündeten Böller in den Mund! - mit schrecklichen Folgen

Beitragvon Sonja » So 6. Jan 2019, 08:26

Silvester 2018 steht kurz bevor. Viele Kinder können es kaum abwarten, an Silvester ihre Böller in die Luft zu schießen oder Raketen abfeuern zu können. Manche Kinder jagen ihre Raketen schon lange vor Silvester in die Luft. So ähnlich ging auch eine Gruppe Kinder in der paraguayischen Stadt San Lorenzo vor. Sie fügten einem Hund grausames Leid zu. Eine Tierschützerin appelliert nun mit deutlichen Worten an Eltern. Die besagten Kinder kamen auf die schreckliche Idee, einen bereits angezündeten Böller in das Maul einer Hündin zu stecken. Als das Feuerwerk explodierte, erlitt die Hündin schwere Verletzungen im Mundbereich. Über diese grausame Tat berichtete unter anderem das Magazin "Publinews" aus Guatemala. Der Hund überlebte die grausame Attacke zwar, doch eine Tierschützerin will mit dem Schicksal des Tieres Aufmerksamkeit wecken. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Erkelenz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste